Pferdeversicherungen Teil 2: Pferde Operationsversicherung

Veröffentlicht in Pferdeversicherungen |

Für Pferdehalter ist eine Versicherung für ihr Tier viel wichtiger als für andere Tierhalter. Unfälle sind schnell passiert und die Besuch beim Tierarzt ist immer mit hohen Kosten verbunden. Um die finanzielle Belastung möglichst gering zu halten bietet es sich an, entsprechende Versicherungen abzuschließen. Sehr empfehlenswert ist die OP Versicherung, um sich zusätzlich abzusichern kann auch noch eine Haftpflicht- und eine Transportversicherung abgeschlossen werden. Die Versicherungen unterscheiden sich vor allem in der Deckungssumme.

Pferde OP Versicherung

Die schönste Zeit für das Pferd ist die Zeit, die es draußen auf der Weide verbringt. Auch einen Ausritt genießt wohl jedes gesunde Pferd. dennoch ist es hier verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Im unebenen Gelände kann es während des Ritts schnell straucheln oder umknicken. Auf der Weide kann das auch passieren, doch hier besteht eine weitere Gefahr. Spaziergänger könnten es ohne böse Absichten überfüttern und somit eine Kolik herbei führen. Die Tierarztkosten wandern dann schnell in den vierstelligen Bereich und zu der Sorge ums Pferd kommt die finanzielle Belastung. Bei Spring-und Dressurpferden ist eine OP Versicherung besonders wichtig, da hier das Risiko einer Verletzung noch höher ist. Schließlich ist es keine Seltenheit, dass das Pferd an einem Hindernis hängenbleibt und sich beim Sturz schlimme Verletzungen holt. Um auch weiterhin den Ausritt zu genießen und dem Pferd die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten, kann man eine OP Versicherung abschließen. Hiebei sind unterschiedliche Tarife möglich, die Beiträge für die Tarife mit Selbstbeteiligung sind besonders günstig. In der OP Versicherung sind nicht nur die Behandlungskosten und der stationäre Aufenthalt, sondern auch die Kosten für Verbandsmaterial und die medizinische Versorgung inbegriffen.

Pferdehaftpflichtversicherung und Transportversicherung

Zusätzlich zur OP Versicherung sollten verantwortungsbewusste Pferdehalter eine Haftpflichtversicherung abschließen. Diese kommt für alle vom Pferd verursachten Schäden auf. Denn wenn das Tier beispielsweise einmal ausbüchst und sich für einen Ritt auf der Landstraße entscheidet, kann schnell etwas passieren. Auch die Transportversicherung ist im Ernstfall von Vorteil, da ein Pferdetransport ebenfalls immer mit Risiken verbunden ist.

Beliebte Artikel

Blogroll

Top Kommentare

Letzte Antworten